Latwerge – was ist das?

Immer wieder begegnet in mittelalterlichen Kochbüchern der Begriff Latwerge (auf Mittelhochdeutsch lawârje oder latwêrje). Was verbirgt sich dahinter? Beginnen wir unsere Spurensuche bei der Wortgeschichte: Der Begriff geht auf das lateinische Wort electuarium zurück und dieses wiederum auf das altgriechische Wort λείχειν (leíchein), was so viel wie ‚auflecken‘ bedeutet. Latwerge kommt ursprünglich aus der Medizin. … Mehr Latwerge – was ist das?

Viele bunte Latwergen bei den Forschungstagen an der HLW Schrödinger

Bei den alljährlichen Forschungstagen an der HLW Schrödinger in Graz (heuer von 23.-25.10.2017) begaben sich die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse der Fachschule auf Entdeckungsreise in die mittelalterliche Kulinarik. Nach einer allgemeinen Einführung zu Latwerge als Teil der Medizin und der diätetischen Kulinarik setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit einzelnen kurzen Rezepten aus … Mehr Viele bunte Latwergen bei den Forschungstagen an der HLW Schrödinger